Mag.rer.nat. Barbara Huss-Galli

Mag.rer.nat. Barbara Huss-Galli

 

Workshops und Kurse zu den Themen:

  • Inspiration Natur
  • Fotografie
  • Feinsinniges Werken mit
    Keramik, Textil, Texte,
    Filzen und Flechten
  • Fein kochen und essen
 
 
 
Kontakt:

0676/ 91 79 794

barbara.huss-galli@aon.at

Hauptplatz 9 | 8510 Stainz

 
 

“Lebe deine Kreativität.

Deine Freude.”

Deine Kreativität – meine Gedanken dazu

Mag. Barbara Huss-Galli, Sinne&SinnAtelier

 

Bist du kreativ?

Jeder Mensch hat unendliche schöpferische Fähigkeiten, als Kind und als Erwachsener.
Weißt du um dein Potenzial? Um ein sich selbst kennenlernen geht es hier… ein sich der eigenen Möglichkeiten bewusst werden.

 

Was ist Kreativität?

Nein, nicht Probleme lösen… Kreativität ist staunen, sich wundern, begeistert sein, erfassen, etwas Eigenes einbringen, neu denken, neu formen. Etwas entstehen lassen.
Persönliches Wachstum, Freude, Glück. Im Flow sein.
Der Zugang zu diesen Fähigkeiten und Potenzialen möchte geweckt werden, und er lässt sich wecken über die Sinne. Die Sinne wollen Anregung, einen ästhetischen Anstoß, in einer Umgebung, in der man sich wohl fühlt.

 

Die passende Umgebung für schöpferische Anregungen

Wald, Wasser, Wildwuchs. Hier finden wir Zugang zu unserer Kraft. Durchatmen, Freiheit… die harzduftende, von stärkenden, heilenden Pflanzenstoffen gesättigte Luft macht es leicht, wach und aufmerksam zu sein.
Jetzt bist du bereit. Anregungen erreichen dich in Hülle und Fülle. Form, Farbe, Gestalt, Textur, Duft, Vogelzwitschern, Wasser- und Bäumerauschen wecken die Sinne, harmonische Proportionen entdeckst du im Detail genau wie im großen Ganzen.
Ruhige Konzentration. Schauen. Hören, riechen. Fühlen. Etwas finden, einen besonderen Stein, ein Stück Holz. Kein Zweck, nur Schönheit.

 

Die Erde immer mehr kennen, schätzen und lieben

Zunächst einmal ist da also das feinsinnige eigene Spüren. Etwas als schön erleben, mit Augen, Ohren, Händen, Nase, Mund.
Vielleicht tauchen jetzt Fragen nach den tieferen Zusammenhängen auf. Die Besonderheiten, das neu Wahrgenommene benennen wollen. Ganz neue Seiten und Möglichkeiten sehen. Erfrischende Zugänge, liebevoll hereinspringende Geistesblitze… lass dich überraschen. Erwarte nichts davon… du musst nichts machen. Aber du kannst.
Fragen nach handwerklichen Möglichkeiten stellen sich. Du möchtest mit deinen eigenen Händen tätig werden? Etwas angreifen? Naturverbundene, bewährte Techniken helfen dabei, deine Gedanken, dein Fühlen, dein Spüren in eine Form zu bringen.

 

Aktiv werden

Mit einem Häufchen natürlichem Material vor dir auf dem Tisch kommt die Fantasie wieder ins Spiel… jetzt beginnst du zu kombinieren. Wie möchte ich tätig werden? Was lasse ich entstehen? Spaß! Freude! Aufmerksamkeit, Konzentration. Die ersten eigenen Kreationen entstehen.
Töpfern, Flechten, Filzen, Malen mit selbst hergestellten Naturfarben, Modell-Bauen mit Zweigen, Collagen aus Blättern auf handgeschöpftem Papier… Kochen, Backen – wovon fühlst du dich am meisten angesprochen? Was lässt schon beim Gedanken daran deine Hände kribbeln und deine Augen leuchten? Oder möchtest du am liebsten alles ausprobieren?
Ich verspreche dir, das zu tun, was dich am meisten anspricht, wird deine Kreativität auch auf allen anderen Gebieten sprühen lassen…

 

Kostbar

Ein formvollendetes Schneckenhaus, eine filigrane Blüte oder die blauschillernde Feder eines Eichelhähers… welchen Wert misst man solchen Dingen bei, wenn man erst einmal gelernt hat, sie zu sehen?
Welchen Wert misst du einem Apfelstrudel bei, dessen Werdegang du vom Obstgarten oder der Streuobstwiese bis in den eigenen Mund, vom Weizen- oder Dinkelkorn bis zum handgezogenen und knusprig gebackenen Strudelteig mit verfolgt hast?
Welchen Wert hat eine eigenhändig gefilzte, warme, kuschelige Jacke, wenn du sie an einem bitterkalten Dezembertag das erste Mal trägst?
Juckt es dich schon in den Fingern? Hast du Lust auf ein Experiment mit dir selbst und mit der Natur? Es ist ganz einfach, fang nur an… und sei achtsam mit dir. Du bist kostbar, mit all deinen Fähigkeiten.